Wir stellen uns vor

Metzgerei mit Herz!

Wer bereits 1823 seine Metzgerei eröffnet und diese über sieben Generation weitergeführt hat, kann mit Fug und Recht behaupten, ein Traditionsbetrieb zu sein. Ohne Weiterentwicklung hat aber auch die längste Tradition keine Zukunft und so haben wir ganz im Sinne unseres hohen Qualitätsanspruches immer darauf geachtet unser Sortiment und unseren Service immer weiter auszubauen.

Qualität hat Tradition: Schon in siebter Generation habe ich, Josef Wagenblast, den Beruf des Metzgers ergriffen und folge somit den Leitsätzen meiner Vorfahren:

“Meinen Kunden biete ich nur beste Qualität und einen unvergleichlich frischen Genuss!”

Wie alles begann

Anfang des 18. Jahrhunderts begab sich Heinrich Josef Wagenblast aus Oberschwaben auf Wanderschaft, so wie dies damals üblich war. 1823 legte er dann vor der Zunft in Neudenau seine Meisterprüfung im Metzgerhandwerk ab und wurde fortan sesshaft in Herbolzheim an der Jagst.

Das war der Beginn der Fleischerdynastie Wagenblast, die sich über sieben Generation (oder fast 200 Jahre!) bis heute fortsetzt. Dabei hat sich in unserer Familie über die ganze Zeit eine Tradition gehalten, denn alle Metzgermeister müssen den gleichen Vornamen tragen: Heinrich Josef.

1997 übernahm mit Heinrich Josef VII der heutige Metzgermeister das Geschäft. Unter seiner Leitung konnte 2006 durch zahlreiche Modernisierungs- und Umbaumaßnahmen die EU-Zulassung erreicht werden. Damit erfüllen wir in unserer Metzgerei alle Anforderungen an den höchsten Hygienestandard.

Unser Anspruch ist es traditionelle Handwerkskunst und moderne Technik zu verbinden und dadurch für unsere Kunden höchste Standards zu erreichen. Wir möchten zeitgemäße und innovative Produkte von höchster Qualität herstellen. Daher legen wir bei der Auswahl unseres Fleisches Wert auf Qualität, Regionalität und Transparenz. Wir sind stolz darauf 90% unserer Wurst und unseres Schickens nach wie vor selbst zu produzieren.

Qualitätsversprechen

Wir verwenden nur feinste Zutaten in unserer Produktion, unter Verwendung traditionell übergebener Familienrezepturen für die schmackhaften Wurst- und Fleischwaren. Unsere Fleischerei steht schon immer für qualitativ hochwertige Produkte und besten Service. Besonnen setzen wir modernsten Produktionsanlagen und innovative Verarbeitungstechnologien ein; hierbei lassen wir uns auch von den zeitgemäßen Ernährungsbedürfnissen unserer Kunden inspirieren und stellen somit 90% unserer Produkte selbst her. Sorgfältig von den Knochen getrennt und von Fett und Sehnen befreit wird nur bestes Fleisch in einem langsamen und behutsamen Herstellungsprozess von Hand verarbeitet. Wir geben unseren Erzeugnissen Zeit zu reifen und sich geschmacklich zu entfalten; hierin liegt einer der Gründe für die ausgezeichnete Qualität unseres Hauses. Indem wir traditionelle Handwerkskunst mit moderner Technik verbinden werden unsere Produkte höchsten Standards gerecht.

Woher kommt unser Fleisch?

Beste Qualität und Zuverlässigkeit sorgen für eine langjährige Zusammenarbeit seit mehr als 10 Jahren.

  • Unser komplettes Schweinefleisch beziehen wir von unserem Bauer Keim aus Bernbrunn (Gundelsheim), also gerade mal über dem Berg.
  • Das Rindfleisch beziehen wir im Wechsel vom Bauer Holder aus Neudenau oder unserem Bauer Kress direkt aus Herbolzheim – regionaler geht es nicht!
  • Unser Geflügel stammt ausschließlich vom Geflügel-Großhändler Scharrer aus Ellwangen.